Gajim 1.3.3

Gajim 1.3.3 wurde veröffentlicht

Mit diesem Release gibt es verbesserte Ad-Hoc Commands und die Rechtschreibkorrektur ist zurück. In Gajim 1.3.3 gibt es außerdem eine Menge Problembehebungen und Verbesserungen. Danke an alle für das Melden von Fehlern!

Was ist neu

Das Ad-Hoc Commands Fenster wurde zu Gajims neuem Assistant portiert. Das vereinheitlicht die Oberfläche und die möglichen Aktionen mit anderen Assistants und behebt außerdem ein paar Probleme.

Ein Hinweis für Windows-Nutzer: Windows-Builds basieren jetzt auf Python 3.9 und laufen deshalb nicht auf Windows 7 oder älter.

Weitere Änderungen

Neu

  • Profil: Ein Notizfeld wurde hinzugefügt

Änderungen

  • API JID für search.jabber.network Gruppenchatsuche wurde aktualisiert
  • Der Dienstanbieter blabber.im wurde von der Serverliste gestrichen, da der Dienst geschlossen wurde

Fehlerbehebungen

  • #10441 Das CSS wird nun neu geladen, wenn zwischen Dark- und Light-Mode gewechselt wird
  • #10477 Migrationsroutine für den Portable-Installer
  • #10540 GSSAPI-Abhängigkeiten wurden für den Window-Build hinzugefügt
  • Stand-Alone-Modus für Gajims Chatverlaufverwaltung funktioniert wieder

Alle Änderungen siehe vollständige Veränderungshistorie.

Bekannte Probleme

  • Zeroconf (serverloses Chatten) wurde noch nicht reimplementiert
  • Client-Zertifikate können noch nicht eingerichtet werden

Gajim

Wie immer, zögere nicht, uns unter gajim@conference.gajim.org eine Nachricht zu hinterlassen oder eine Issue auf unserem Gitlab zu öffnen.