Gajim 1.2.2

Gajim 1.2.2 wurde veröffentlicht

Diese Version bringt eine automatische Überprüfung auf Updates unter Windows/MacOS, eine komplette Überarbeitung der Handhabung von Statusnachrichten sowie viele kleinere Verbesserungen mit sich.

Was ist neu

Beginnend mit dieser Version kann Gajim unter Windows/MacOS automatisch nach Updates suchen. Wenn die automatische Überprüfung aktiviert wird, sucht Gajim einmal in der Woche nach Updates. Sobald eine neue Version verfügbar ist, bekommst du eine Benachrichtigung, die den Download der neuesten Version anbietet.

Mit der Zeit hat Gajim einige Optionen für Statusnachrichten angesammelt und es wurde ziemlich unübersichtlich. Wir haben uns deshalb dazu entschieden, die Funktionen rund um Statusnachrichten etwas aufzuräumen. Begonnen haben wir damit, ‘Standardnachrichten’ für den Status zugunsten von gespeicherten Statusnachrichten zu entfernen. Ein Beispiel: Du entscheidest dich dazu ‘Abwesend’ zu sein (dein täglicher Spaziergang). Anstatt jedes Mal die Statusnachricht einzutippen, wählst du einfach den zuvor gespeicherten Status aus. Ein gespeicherter Status kann außerdem deine Aktivität (XEP-0108) und sogar deine Stimmung (XEP-0107 enthalten. Das Entfernen eines gespeicherten Status ist jetzt auch aus dem Statusfenster heraus möglich, was die Anzahl der Optionen in den Einstellungen weiter reduziert. Bei der Überarbeitung des Statusfensters haben wir die Gelegenheit genutzt und auch Gajims Statuswähler verbessert. Je nachdem an welcher Stelle die Kontaktliste auf dem Desktop positioniert war konnte der alte Statuswähler sich manchmal nicht korrekt öffnen. Wir haben diesen Fehler behoben und auch das Layout ein wenig verbessert. Das Überarbeiten der Logik für Statusnachrichten in Gajim hat außerdem zum Entfernen des ‘Frei zum Chat’-Status geführt, denn dieser wird heutzutage im Wesentlichen von Online/Verfügbar abgedeckt.

Das neue Statusfenster

Das neue Statusfenster

Weitere Änderungen

  • In den Server-Informationen werden nun IP/Port und DNS-Record angezeigt
  • Einstellungen: Keyring (Passwortspeicherung) kann nun an- und ausgeschaltet werden
  • Passwortspeicherung von Gajim Flatpak arbeitet jetzt auch mit kwallet zusammen
  • XHTML: Unterstützung für <img>-Tags wurde entfernt
  • DBus: Möglichkeit Einstellungen zu ändern wurde entfernt
  • Verbindung: Möglichkeit TLS-Fehler zu ignorieren wurde entfernt
  • Unterstützung für das Ziehen und Ablegen aus KDE-Benachrichtigungen (und weiteren Elementen) wurde hinzugefügt
  • HiDPI-Verbesserungen für die Teilnehmerliste in Gruppenchats
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Gajim nach dem Standby in einigen Fällen keine Verbindung aufbauen konnte
  • und vieles mehr: Alle Änderungen siehe vollständige Veränderungshistorie

Bekannte Probleme

  • Zeroconf (serverloses Chatten) wurde noch nicht reimplementiert
  • Client-Zertifikate können noch nicht eingerichtet werden
  • Es wurde daran gearbeitet, Audio/Video-Anrufe wieder verfügbar zu machen, jedoch ist dieses Feature im Moment experimentell

Gajim

Wie immer, zögere nicht, uns unter gajim@conference.gajim.org eine Nachricht zu hinterlassen oder eine Issue auf unserem Gitlab zu öffnen.